Direkt:

Integriertes Produktdesign | Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Logo master.design

Logo Hochschule Coburg

Content:

Computergestütztes Darstellen

Im zweidimensionalen Bereich bilden die digitalen Werkzeuge umfassende Möglichkeiten des schnellen Erzeugens realitätsnaher Darstellungen. Dabei bietet gerade die Kombination manueller und digitaler Techniken eine Vielfalt individueller Ausdrucksmöglichkeiten. Die schnelle Handskizze verleiht den Photoshop-Renderings eine persönliche Handschrift und vermittelt gerade in der frühen Entwurfsphase die notwendige Offenheit und Interpretationsfähigkeit der Darstellung. Die Studierenden lernen beobachtend und experimentell die spezifischen Eigenschaften unterschiedlicher Materialien und Oberflächen kennen und übertragen sie auf eigene Entwurfsskizzen. Der Umgang mit Bildbearbeitungs- und Layoutprogrammen unterstützt den Entwurfsprozess und die Dokumentation der Ergebnisse. Dreidimensionale Entwurfs- und Darstellungstechniken ermöglichen eine durchgängige Prozesskette von der zweidimensionalen Skizze als
Grundlage der 3D- Konstruktion über Renderings und Animationen bis hin zu den Rapid- Prototyping- Verfahren. Die Studierenden erlernen das Modellieren von Flächen und Volumenkörpern, den Umgang mit den Rendering- und Animationswerkzeugen und die Datenaufbereitung für den Rapid- Prototyping- Prozess in den gängigen Designprogrammen. Für die Lehre und Nutzung der Programme im Rahmen der Projekte und Studienarbeiten stehen den Studierenden zwei Labore mit Rechnern auf Windows und Macintosh Plattform sowie Rapid- Prototyping- Anlagen zur Verfügung.

Navigation Info & Kontakt: