Direkt:

Integriertes Produktdesign | Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg

Logo master.design

Logo Hochschule Coburg

Content:

Entwerfen & Konstruieren, Werkstoffe, Fertigungstechniken; Mechanik & Leichtbau

Prof. Wolfgang Schabbach Diplom Ingenieur Designer

Studienfachberater , Studiengangsleiter master.design / integrated design processes (idp)

T. (09561)317-436
F. (09561)317-441
Raum D 2-225
wolfgang.schabbach@hs-coburg.de

Lehrgebiete: Entwerfen & Konstruieren, Werkstoffe, Fertigungstechniken, Leichtbau


Das fächerübergreifende Konzept des Produktdesign-Studiums in Coburg bereitet die Studierenden optimal auf den Beruf vor. Denn das Arbeitsumfeld der neuen Designer-Generation ist durch eine enge Zusammenarbeit mit allen Partnern im Entwicklungsprozess gekennzeichnet: Kleine Teams, kurze Entscheidungswege, evolutionäres Arbeiten – weg von der Fixierung auf das Objekt, hin zu Design als Prozess. Designerinnen und Designer haben eine wichtige Rolle als Vermittler zwischen Technologie und Gestaltung. Design muss technische Innovationen aufgreifen und in neuen Produktkonzepten umsetzen.
Designarbeit integriert die aktuellen Megatrends wie globale Produktion und Vermarktung, sowie nachhaltige Entwicklungsprozesse und zeigt so neue gestalterische Perspektiven für Produkte. Design wird den entscheidenden Vorsprung im globalisierten Innovationswettbewerb bringen.
In Coburg erhalten die Studierende das entsprechende Hand- und Kopfwerkzeug in einem interdisziplinären
Fächerspektrum.


Lehrgebiete: Entwerfen & Konstruieren, Werkstoffe, Fertigungstechniken, Leichtbau

  • 1964 geboren in Morbach/Hunsrück
  • 1981 – 1984 Ausbildung zum Industriemechaniker
  • 1986 – 1990 Studium Maschinenbau an der Fachhochschule Bingen | Diplom
  • 1991 – 1993 Studium Investitionsgüterdesign an der Staatl. Akademie für Bildende Künste, Stuttgart bei Prof. H.E. Slany | Diplom
  • 1993 – 2001 Corporate Product Design bei Firmengruppe HYDAC , Sulzbach/Saar
  • 1994 – 2001 Lehraufträge an der Hochschule der Bildenden Künste Saar, FB Design und École Nationale d´Ingénieurs de Metz ENIM,FB Technisches Design
  • 2001 Berufung zum Professor im Studiengang Intergriertes Produktdesign
  • 2002 Gründung des matLAB | material.datenbank + material.bibliothek im Studiengang Intergriertes Produktdesign
  • 2010 Gründung master.design / Studiengangsleiter

Tätigkeit als freier Designer


Diverse Auszeichnungen u.a.

  • 7 x iF product design award
  • iF product design award _best of category industry
  • 3x Saarländischer Staatspreis Produkdesign
  • Nominierungen für Designpreis der Bundesrepublik Deutschland

Navigation Info & Kontakt: