cleverbottle

Inga Hamelmann und Nam Fon Nather

Der Flaschenträger „cleverbottle“ besteht aus insgesamt 24 Einzelteilen.
15 Teile davon sind vorgefertigte Aluminiumausschnitte. Diese sind jeweils
innen und außen an einem Filzstück festgeklebt.
Auf der oberen, sowie auf den seitlichen Teilen sind Löcher eingelasert. An
dieser Stelle werden die Druckknöpfe fest genäht.
Die Bänder, die den Flaschenträger stabilisieren, werden zwischen die unteren Platten geklebt. Es gibt Schlitze in den mittleren und seitlichen Aluminiumteilen. Durch diese werden die Bänder gezogen.

Um den Flaschenträger zusammen zu klappen, löst man als erstes die Bänder von den Druckknöpfen. Der nächste Schritt ist die unteren Ecken diagonal
Richtung Henkel zu drücken. Man zieht die heraushängenden Bänder heraus und presst sie auf die sichtbaren Druckknöpfe.